Thomas Gans, Ihr Bürgermeister für Bad Lauterberg

Am 11. September 2011 haben die Bürgerinnen und Bürger Bad Lauterbergs mich zu ihrem neuen Bürgermeister für die nächsten acht Jahre gewählt. Ich bedanke mich bei allen für diesen Vertrauensbeweis. Meine neue Aufgabe werde ich nach besten Gewissen ab dem 1. November 2011 erfüllen.

Auf dieser Website erfahren Sie,

Wenn Sie Fragen zu meinen Positionen und Plänen haben, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.

Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Drei neue Lauterberger Wappen im Schloss

Insgesamt 14 Wappentafeln sind neu im Schloss Herzberg     ----   ---- Fotos: Karl Heinz Bleß

Der Vorsitzende des Fördervereins Schloss Herzberg, der ehemalige Amtsgerichtsdirektor Rolf Lutze, hat gestern insgesamt 14 Wappentafeln von Städten und Gemeinden an das Amtsgericht übergeben. Drei Wappentafeln davon sind aus Bad Lauterberg: das seit 1974 gültige Stadtwappen, das neue Wappen der Vereine aus Barbis sowie das Wappen der Feuerwehr und der Schützen aus dem Ortsteil Osterhagen. Bürgermeister Dr. Thomas Gans war, wie einige seiner Kollegen, zu der kleinen Feier gekommen.

weiterlesen

Bühberg: Land bittet Stadt um Amtshilfe

Die Abzweigung des Fuchsweges von der Straße Am Bühberg   ---    --- Fotos: K.H.Bleß

Eine gute Nachricht für die Bewohner des Bühberges hatte Dr. Thomas Gans heute, denn für den Winterdienst in dem Barbiser Wohngebiet gibt es eine überraschende Wendung: Das Land hat die Stadt Bad Lauterberg um Amtshilfe gebeten. Damit ist die Stadt verpflichtet, auch die Wohnstraßen der ehemaligen Feriensiedlung zu räumen. Wie der Bürgermeister erläuterte, ist die Stadt gesetzlich verpflichtet, dem Amtshilfeersuchen nachzukommen. Da es sich um ein Verwaltungsverfahren zwischen Behörden handele, sei der Rat nicht eingebunden. Gleichwohl habe er sofort alle Ratsmitglieder von dem Ersuchen informiert.

weiterlesen

Bad Lauterberg ist Top-Kurort 2018

Urkunde Kurorte 2018

Der Bürgermeister hat es schriftlich, sogar per Urkunde: Bad Lauterberg zählt für die Redaktion von Focus-Gesundheit auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung zu Deutschlands Top-Kurorten.

In die Bewertung gingen unter anderem ein:

  • Selbstauskunft der Kurorte zu medizinischer Kompetenz, kurörtlicher und medizinischer Infrastruktur und Versorgung, Therapieangeboten, Gästemanagement, Dienstleistungsinfrastruktur und Freizeitangeboten

  • Datenauswertung offizieller Quellen zu Infrastruktur und Kurortcharakter sowie zu medizinischem Angebot bzw. medizinischer Versorgungssituation vor Ort

  • Empfehlungen von Vertretern von Selbsthilfegruppen und Patientenverbänden

Dieses teilte er am Mittwoch dem Rat mit.

weiterlesen