Förderbescheid über 84 000 Euro für Minigolf

12. Mai 2017

Einen Förderbescheid über 84 000 Euro für einen neuen Minigolfplatz hat Bürgermeister Dr. Thomas Gans vorgestern im Rahmen der LAG-Sitzung erhalten. LAG ist die Lokale Arbeitsgruppe der Leader-Region Osterode am Harz, die EU-Fördergelder bewilligt. Vor der eigentlichen Sitzung kamen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Minigolfschlägern und Bällen „bewaffnet“ in den Kurpark und stellten sich auf der künftigen Baustelle im Kurpark den Pressefotografen.

Die offizielle Förderzusage hatte sich verzögert. Schon vor einem Jahr hatte das LAG als zweites Projekt überhaupt die Förderung der Kurparkumgestaltung, konkret den Neubau der Minigolfanlage, beschlossen. Erst jetzt kam der offizielle Bescheid, so dass nun auch die Bauarbeiten beginnen können.

Die Stadt Bad Lauterberg will bekanntlich den Kurpark insgesamt modernisieren. 153 000 Euro stehen dafür bereit. Schon zu Beginn des Jahres hatte das Land Niedersachsen etwas mehr als 61 600 Euro dafür als Förderung überwiesen. So hält sich der Anteil der Stadt bei der Finanzierung in einem engen Rahmen.

Thomas Gans bedankte sich im Kurpark bei den Mitgliedern der Leader-Region noch einmal und sagte, die Minigolfanlage hätten die Bürgerinnen und Bürger bei einer Umfrage ausdrücklich gewünscht, als es um die Pläne für die Neugestaltung des Kurparks ging. Zurück in den Ratssaal ging es dann an der Tennisanlage und dem neuen Bouleplatz vorbei zur Sitzung.

Artikelübersicht anzeigen